Jan 23

Fortbildung für den verantwortlichen Fachmann Die neue TRGI 2018 - Technische Regel für Gasinstallationen

Beginn 23.01.2020, 09:00 Uhr
Ende 23.01.2020, 16:00 Uhr
Ort Grillrestaurant Wintergarten, Nohra
Zielgruppen SHK-Unternehmer, Meister, Jungmeister

Der Fachverband Sanitär Heizung Klima Thüringen bietet eine Fortbildung zur neuen TRGI 2018 für den verantwortlichen Fachmann an. Die Teilnehmer erweitern und aktualisieren ihre Fachkenntnisse zu den neuen technischen und rechtlichen Anforderungen der TRGI bei der Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung von Gasinstallationen. Durch die verminderten Luftwechselraten im Neubau, wodurch weniger Verbrennungsluft zur Verfügung steht, wird zukünftig die Verbrennungsluft anhand der Luftwechselrate bestimmt. Für die bundesweit einheitliche Schulung erhalten die Teilnehmer zum Abschluss eine Bescheinigung vom ZVSHK-DVGW, welche eine Verlängerung des Installationsausweises gewährleistet.

Lehrgangsinhalte:

  • Allgemeines - Geltungsbereich, Begriffe, Symbole/Einheiten, Kennzeichnung von
    Gasgeräten, Gasgerätearten
  • Aufstellung von Gasgeräten - Verbrennungsluftversorgung, Abgasführung und
    Inbetriebnahme
  • Bemessung der Leitungsanlage - Nennbelastung, Summenbelastung,
    Spitzenbelastung, Berechnung des Druckverlustes der Leitungsanlage, Abgleich des
    Gasströmungswächter mit vereinfachten Verfahren und direktem Abgleich,
    Bemessungstabellen und Diagramme
  • Leitungsanlage - Anforderungen an die Bauteile, Erstellen, Prüfen und
    Inbetriebnahme der Leitungsanlage, Gasgeräteanschluss
  • Betrieb und Instandhaltung - Wiederkehrende Kontrollen und Überprüfungen von
    Gasleitungen und Gasgeräten, Informationen für Verbraucher/Kunden

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung möglich bis 17.01.2020, 00:00 Uhr
Teilnahmegebühren
(zzgl. gesetzl. USt.)
  • 155,00 € (Mitglieder Fachverband)
  • 195,00 € (Regulär)
Dokumente
Zurück zur Veranstaltungsübersicht