Bewerben Sie sich jetzt!

Technischen Referenten / Technischen Berater im Fachverband gesucht

Technischen Referenten / Technischen Berater im Fachverband gesucht 11.01.2024

Der Fachverband Sanitär Heizung Klima Thüringen ist Informations-, Beratungs- und Koordinierungsstelle sowie branchenspezifisches Weiterbildungsorgan des SHK-Handwerks in Thüringen. Fachkompetente Beratung, Information und Fortbildung in Form von fachspezifischen Seminaren, Lehrgängen und Vortragsveranstaltungen sind unsere wesentlichen Leistungen gegenüber unseren Mitgliedsbetrieben.

Um weiterhin eine kompetente, technische Beratung der SHK-Handwerksbetriebe in Thüringen sicherzustellen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Technischen Referenten / Technischen Berater

WAS SIE MITBRINGEN

  • einen Universitäts-, Hoch- oder Fachhochschulabschluss Energie-, Gebäude-, Umwelttechnik
  • Sachkunde in einschlägigen Bereichen des SHK-Handwerks
  • die für die Beratung erforderlichen sozialen Kompetenzen

AUFGABEN/TÄTIGKEITSBEREICH

Als technischer Referent des Fachverbandes Sanitär Heizung Klima Thüringen beraten Sie die SHK Handwerksbetriebe in allen technischen Fragen. Sie unterstützen die Arbeit der Mitgliedsinnungen durch Fachvorträge im Rahmen der Innungsversammlungen sowie durch technische Fort- und Weiterbildungsseminare. Zu Ihren Aufgaben gehört die organisatorische und inhaltliche Betreuung der Landesfachgruppen Heizung/Sanitär, Ofen- und Luftheizungsbau sowie Klempner.

 

WAS BIETEN WIR

  • eine abwechslungsreiche Arbeit mit viel Eigenverantwortung
  • eine leistungsgerechte Entlohnung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein engagiertes und motiviertes Team

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Senden Sie uns bitte ein Bewerbungsschreiben mit Ihrem Lebenslauf und Ihren Zeugnissen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

 

Kontakt

Fachverband Sanitär Heizung Klima Thüringen

Lossiusstraße 1

99094 Erfurt

T 0361 6759-163

F 0361 6759-177

E-Mail: info@shk-thueringen.de

 

STELLENBESCHREIBUNG TECHNISCHER REFERENT

1. Technische Beratung

Die technische Beratung der SHK Handwerksbetriebe bildet den Schwerpunkt der Arbeit. Mündlich, schriftlich oder vor Ort werden viele Anfragen beantwortet bzw. diskutiert. Im Wesentlichen geht es um Auskünfte zu anerkannten Regeln der Technik, zur Ermittlung von Ursachen bei technischen Problemen bzw. Recherchen zu Schnittstellen der Haustechnik sowie um die Erörterung der Lösungswege zur Problembeseitigung.

Im Bereich der allgemeinen technischen Beratung der SHK Handwerksbetriebe wird über aktuelle Fragen, wie Änderung von einschlägigen Rechtsvorschriften, dem Technischen Regelwerk bzw. über auftretende Praxisprobleme in der Mitgliederinfo im Infoteil Technik berichtet.

Des Weiteren gehört es zu den Aufgaben des Technischen Referenten die Betreuung der SHK- Ausschüsse Technik und Berufsbildung, die Organisation von technischen Veranstaltungen des Verbandes sowie die Kontakte und Mitarbeit in Gremien der Kammern, Schwesternverbände und Institutionen des Landes.

Als geförderte Beraterstelle des Handwerks hat der Technische Referent zu allen Beratungen von SHK Handwerksbetrieben Beratungsberichte anzufertigen, welche die Grundlage der Fördermittelvergabe sind.

Die Schwerpunktthemen der Beratungen durch den technischen Referenten sind z.B.

  • Detailfragen zur Trinkwasser- und Abwasserinstallation und deren Normen
  • Detailfragen zur Gasinstallation TRGI
  • Fragen zur Heizungstechnik, dem Heizungs Check, Ofen- und Luftheizungsbau
  • Auskünfte zur Klempnertechnik
  • Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS)
  • Dichtheitsprüfungen von SHK-Anlagen
  • Thermische Solaranlagen
  • Brandschutz- und Schallschutznormen sowie deren Auslegung und Anwendung in der Praxis
  • Anfragen zu Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) zu VOB Teil C
  • Umweltschutzauflagen von Behörden
  • Bearbeitung von Schadensfällen in Verbindung mit Gewährleistungspartnern des ZVSHK
  • Fachunternehmererklärungen, Landesbau-Ordnung, Gebäudeenergiegesetz, usw

2. Fachaufgaben

Zu den weiteren Tätigkeiten der technischen Beratungen gehören:

  • Mitwirkung bei der Zusammenstellung der technischen Mitgliederinformation innerhalb der Verbandsinformation
  • Sichtungen, Bewertungen und Auswertungen von technischen Informationen und Fachliteratur
  • Kontakte zu staatlichen Stellen, Behörden, anderen Verbänden, Fachhochschulen, Herstellern, den Großhandel und unseren Schwesternverbänden
  • Organisation der Erarbeitung einheitlicher Prüfungsaufgaben für den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker SHK
  • Organisation und Durchführung von technischen Fortbildungsveranstaltungen sowie Gruppenberatungen bei Innungsveranstaltungen

Das technische Regelwerk unseres Zentralverbandes SHK bietet allen Mitgliedsbetrieben Handlungssicherheit für die Praxis. Im Zuge der europäischen Normung werden die SHK Handwerksbetriebe immer mehr mit europäischen Produktnormen konfrontiert, das geht nicht immer ohne Probleme von statten. Denn mit der Herausgabe einer europäischen Norm (EN) wird die bestehende deutsche Norm oftmals außer Kraft gesetzt oder muss angepasst werden. Dabei treten vielfach Regelungslücken oder Regelungskonflikte auf. Sie betreffen in erster Linie Verarbeitungs- bzw. Verwendungsanforderungen.

Zu diesem Zweck engagiert sich der ZVSHK in Bundesfachgruppen, Ausschüssen und Fachausschüssen sowie in verschiedenen Arbeitskreisen und Projektgruppen. Über diese Gremien wird der Verband in allen Typungs- und Normungsverfahren, die seine Gewerke betreffen, gehört. Die Hauptaufgabe besteht darin, dass die Auswirkungen, die von theoretischen Überlegungen und Gesetzesvorhaben auf die betriebliche Praxis ausgehen, rechtzeitig und angemessen im Interesse der SHK-Handwerke in der Gestaltung neuer Normen und Verordnungen berücksichtigt werden. Auch unser Fachverband ist durch Mitgliedschaft in Fachgremien an diesen Prozessen beteiligt.

3. Feststellung der besonderen Sachkunde v. Sachverständigenbewerbern

Der Fachverband nimmt auf der Grundlage der Mustersachverständigenordnung und nach den Empfehlungen des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks für alle drei Kammerbezirke Thüringens die fachliche Überprüfung zur Feststellung der besonderen Sachkunde von Sachverständigenbewerbern für die SHK Branche vor. Die Organisation und Ablauf der Prüfung wird durch den Technischen Referenten nach Bedarf gesichert.

 

 

Beitrag teilen

Kategorie

Gastbesucher
Fachbesucher